Stände – Stand 673

Nautilus

Öffnungszeiten: Mo–Sa 11.00–23.00 Uhr,
Telefon: 0660 776 66 33
Mail:
Internet:

 

 

 

 

 

Gastronomie

 

Die Eröffnung fand im August 2007 statt – der Chef des Hauses Sabu Topallar, ein Armenier – in Istanbul geboren, seit 1977 in Wien und seit 1981 am Naschmarkt mit unterschiedlichsten Unternehmen tätig, selbst ein großer Kenner und Fachmann der gehobenen Gastronomie hat sich in seinem neuen Reich auf Fisch spezialisiert.

Antipasti, Fisch, Salate, Dolci sowie hervorragende Weine von ausschließlich österreichischen Winzern wie z.B. Pfaffl, Juritschitsch, Tscheppe, Markowitsch, sind vertreten.

Ein kleiner Auszug aus der Speisekarte: Kraut-Fischsuppe, Antipasti, Fischsteaks, ganze Fische wie Branzino, Knurrhahn, Goldbrasse – dazu herrliche Beilagen wie Kräuterrisotto, Chili-Tzatziki und Rosinenreis. Der Abschluss Ihres NAUTILUS Besuches könnte ein Panna Cotta oder ein herrlicher Maroni-Palatschinkenauflauf mit Waldbeerensauce sein…

Chefkoch Arati (früher Schwarzes Kameel) bereitet vor Ihren Augen all die Köstlichkeiten zu und berät Sie gerne bei Sonderwünschen.

Zu erwähnen wäre noch ein Brunnen (eigentlich ein kleiner Springbrunnen) im Garten, der zusätzlich für angenehmen Aufenthalt sorgt. Ein schönes Geschenk an alle Naschmarktbesucher hat der Chef des Hauses beim Neubau seines Lokales eingeplant – ein Scheinwerfer am Dach des NAUTILUS beleuchtet ab sofort die Rosalienkapelle. Er betont, dass er als Christ ein Zeichen setzen wollte und alle Naschmarktbesucher mit dieser Idee erfreuen will.

FCM

 

>>> zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

\n