Stände – Stand 377–379

Mark Musheyev

Öffnungszeiten: Mo–Sa 6.30–18.00 Uhr
Telefon:
Mail:
Internet:

 

 

 

Lebensmittel

An beiden Ständen finden Sie eine große Auswahl an mediterranen und einheimischen Produkten: Oliven, Antipasti, Käse (Hart- und Weichkäse aus Italien, Spanien und Frankreich), Weine aus der Toskana, Salami, Prosciutto, Aufstriche (Kürbiskernaufstrich), Pesto (Olive, Tomate), Falafel, Laibchen (Karot­ten-Ha­ferflocken-Laibchen), Tapenade (= südfranzösische Olivenpaste mit Anchovis, Kapernbeeren und schwarzen Oliven).

Eleonora Galibov, die die Stände mit ihrem Mann Mark Musheyev betreibt, erinnert sich gerne an die Zeit als Engelbert Drechsler, vom Café Drechsler (an der Wienzeile), höchstpersönlich Kaffee auf einem braunem Tablett an den Stand servierte und mit ihr plauschte.

Obwohl er sein Geschäft aus Altersgründen bereits verkauft hat, sei sie es Herrn Drechsler schuldig, ihn in diesem Naschmarkt-Buch zu erwähnen. Er sagte einmal in einem Interview: „Der Naschmarkt ist eine große Familie und ich bin hier der Papa.“. Als Naschmarkt-Papa bezeichnet sie ihn auch heute noch. Gerade diese persönlichen Kontakte machen für sie den Nasch­markt so lebens- und liebenswert.

Schaut man sich das Produktangebot etwas genauer an, so entdeckt man die „Karotten-Haferflocken-Laibchen“, die nicht vorgefertigt von einem Großerzeuger kommen. Annemarie Zankolo, eine Stammkundin und leidenschaftliche Köchin, erzählte von ihrem Hobby und stellte aus ihrem Fundus mehrere Rezepte zur Verfügung, die am Stand produziert werden.

>>> zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

\n