Service – Unterricht

CROSSOVER: Praktikum international

Wenn Schüler und Schülerinnen während ihrer Ferien praktische berufliche Erfahrungen sammeln können, dann ist das eine feine Sache. Wenn dieser Ferialjob in Zusammenhang mit ihrer schulischen Ausbildung steht, so ist das noch besser, und wenn dieser Ferialjob gar im Ausland stattfinden kann, dann haben sich die jungen Menschen einen Startvorteil für ihr erstes Bewerbungsgespräch geschaffen.

An den Schulen des bfi Wien, einer kaufmännischen Schule mit 1380 Schülern und Schülerinnen, stehen Interkulturalität und Internationalität nicht nur im Leitbild, sondern sind gelebte Praxis.

Unter dem Titel CROSSOVER schlossen sich Partnerschulen in Brno, Bratislava, Györ, Székesféhrvár und Vrsac zusammen und führen seit 1999 Projekte zu verschiedensten Themen samt gegenseitigen Besuchen durch.

Beim aktuellen Projekt Workplacement können die Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen ein Ferialpraktikum im Ausland absolvieren. Alle Partnerschulen haben das Projekt als Leonardo-Projekt der EU erfolgreich eingereicht. Schülerinnen und Schüler der tschechischen, ungarischen und slowakischen Partnerschulen konnten im Sommer vier Wochen bei renommierten Unternehmen in Wien arbeiten. Die  Schüler und Schülerinnen des bfi hatten die Gelegenheit berufliche Erfahrungen in Bratislava, Brno und Györ zu sammeln.

Die positive Aufnahme des Projektes zeigt, dass  die Idee der Zusammenarbeit auf fruchtbaren  Boden gefallen ist. Eine Idee, die Neugierde am Anderen, Fremden  wecken will, die Grenzen überschreiten und nicht neue errichten will.

Dem bfi ist es wichtig, junge Menschen zusammenzubringen und ihnen neue, gemeinsame  Erfahrungen zu ermöglichen. Angesichts eines  sich vergrößernden Wirtschaftsraumes ist es erforderlich, neue Kulturen, Sprachen und Städte unvoreingenommen kennen zu lernen. Den Schulen kommt bei dieser Entwicklung eine Vorreiterrolle zu.

 

Die Schulen des bfi Wien nehmen diese Herausforderung an.

www.crossover.or.at
Hans Mörtenhuber, Karl Pleyl

 

>>> Toiletteanlagen

>>> Parken am Naschmarkt

>>> Tanzschule

>>> Übernachten am Naschmarkt

>>> Unterricht

>>> Weiterbildung

>>> Museen +
Kultureinrichtungen
in der Nähe des Naschmarktes

 

\n