Service

Wohin, wenn man am Naschmarkt „muss“?

Am Stadtrand von Wien und ziemlich versteckt finde ich in Stadlau meine Interviewpartner der MA 48. Herr Ing. Schwaiger und Frau Sabine Mayer erklären mir die Versorgung des Naschmarktes und des Flohmarktes mit Toilettenanlagen. Wussten Sie, dass es „geschlechtsneutrale Toiletten“ gibt? Da es am späteren Abend für weibliche Naschmarkt- und Beislbesucher recht schwer ist, eine offene Damentoilette zu finden (nicht alle Beisln am Naschmarkt haben eine eigene Toilette, weil einige Lokale selbst nicht viel größer sind…), habe ich die Öffnungszeiten für Sie zusammengestellt.

Es gibt am Gebiet des Naschmarkts insgesamt vier Toilettenanlagen. Sie werden von der MA 48 betrieben, die Reinigung wurde an eine Privatfirma vergeben.

Gehen wir vom Flohmarkt entlang der Linken Wienzeile stadteinwärts:              

Toilettenanlagen am Naschmarkt

Am Flohmarkt (gegenüber Linke Wienzeile 60)
Öffnungszeiten: nur Samstag
Reinigung 4 x am Samstag

Am Naschmarkt (gegenüber Linke Wienzeile 38)
Öffnungszeiten: 0.00–24.00
Reinigung 1 x täglich

Am Naschmarkt (gegenüber Linke Wienzeile 26)
Öffnungszeiten: 6.00–18.30
(mit Wartungspersonal)
Pissoir und geschlechtsneutrale Toilette
durchgehend geöffnet

Am Naschmarkt (gegenüber Linke Wienzeile 12)
Öffnungszeiten: 6.00–22.00
(mit Wartungspersonal)
Pissoir durchgehend geöffnet

Somit stehen eigentlich am gesamten Naschmarkt auch nach 22.00 Uhr einige Pissoirs und geschlechtsneutrale Toiletten zur Verfügung. Mit einem kleinen Trinkgeld kann man aber sicherlich in jedem offenen Lokal (mit WC) die Toilette benutzen, und mir selbst ist es auch einen kleinen Kaffee wert.
Die U-Bahn-Toilette Kettenbrückengasse wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt (siehe Gespräch mit Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann auf Seite 12).
An der Verbesserung der Sauberkeit wird gearbeitet, bei öffentlichen Toiletten natürlich ein schwieriges Unterfangen.
In der nächsten Ausgabe werde ich mich mit der Müllabfuhr und der Straßenreinigung des Marktgebietes auseinander setzen und einige interessante, informative und amüsante Gespräche führen – freuen Sie sich darauf!

F.C.M.

Foto: FCM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>> Parken am Naschmarkt

>>> Tanzschule

>>> Übernachten am Naschmarkt

>>> Unterricht

>>> Weiterbildung

 

Museen im näheren Umfeld des Wiener Naschmarktes

Bestattungsmuseum Wien
4.; Goldeggasse 19
Tel. (+43 1) 501 95-0

Bezirksmuseum Wieden
4.; Klagbaumgasse 4
Tel. (+43 1) 581 78 11
bmwieden@aon.at

>>> Dritte Mann-Museum
4.; Pressgasse 25
Tel. (+43 1) 586 48 72
contact3mpc@hotmail.com
www.3mpc.net

Generali Foundation
4.; Wiedner Hauptstraße 15
Tel. (+43 1) 504 98 80
foundation@generali.at
http://foundation.generali.at

KUNSTHALLE wien project space
4.; Karlsplatz, Treitlstraße 2
Tel. (+43 1) 521 89-1201
www.kunsthallewien.at

Das Rauchfangkehrer-Museum
4.; Klagbaumgasse 4
Tel. (+43 1) 734 35 40 bzw. 514 50-2275
guenter.stern@office.wrfk.at

Schubert Sterbewohnung
4.; Kettenbrückengasse 6
Tel. (+43 1) 581 67 30
office@wienmuseum.at

WIEN MUSEUM KARLSPLATZ
4.; Karlsplatz
Tel. (+43 1) 505 87 47-0
office@wienmuseum.at
www.wienmuseum.at

Bezirksmuseum Mariahilf
6.; Mollardgasse 8, Mezzanin
Tel. (+43 1) 586 78 68

Vivarium Wien im Esterhazypark
6.; Fritz-Grünbaum-Platz 1
Tel. (+43 1) 587 14 17
Haus_des_Meeres@gmx.net
www.haus-des-meeres.at

Wiener Phonomuseum
6.; Mollardgasse 8 / II. Stock
Tel. (+43 1) 581 11 59

Sanitärhistorisches Museum
6.; Mollardgasse 87, Berufsschule, 1. Stock, Zimmer 242, Anmeldung Zimmer 130
Tel. (+43 1) 599 16-95 670

Technisches Museum Wien
15.; Mariahilfer Straße 212
Tel. (+43 1) 899 98-0
office@tmw.at
www.tmw.at

Secession
1.; Friedrichstraße 12
Tel. (+43 1) 587 53 07
office@secession.at
www.secession.at

\n