Märkte in Europa

 

Der Athener Zentralmarkt in der 1886 erbauten luftigen und hellen Markthalle liegt mitten in der Stadt und erfüllt alle Wünsche mediterraner Essensfreude.

Insbesondere der Fischmarkt zeichnet sich durch ein Riesenangebot an Fischen und Meeresfrüchten aus der ganzen Welt aus. Wegen des Gedränges und der rustikalen Aufbereitung der Ware vor den Kunden empfiehlt es sich allerdings, den Fischmarkt nur mit festem Schuhwerk zu besuchen.

Ein opulentes Angebot an Frischfleisch und bestsortierte Obst- und Gemüsestände sorgen zusätzlich für volle Einkaufstaschen.

In meiner persönlichen Wertung gibt es dafür insgesamt vier von fünf möglichen Marktschirmen.

 

Franz Kopecky, Wiener Marktamt

 

 

 

Marktamtsabteilung
für den 4. bis 7. Bezirk
4.; Naschmarkt Amtsgebäude
01 546 34-05430

Marktzeit ist Mo-Sa 6.00-19.30
Gastronomie Mo-Sa 6.00-23.00

ARCHIV

>>> Östermals Saluhall Stockholm
>>> Zentralmarkt Athen
>>> Mercat de la Boqueria, Barcelona
>>>
Havelmarkt, Prag

>>> Stadträtin Frauenberger

 

 

 

 

\n