Geschichte und Geschichten

Lied von A. Fritz, Melodie: Von Stufe zu Stufe., o. J.

Im Naschmarkt drüb’n zwei alte Weiber,
große Kugeln, dicke Leiber,
fangen an zu disputir’n,
Und ganz laut zu titulir’n.
Da heißt es:
O du alter Hatschen, Osterratschen,
G’flickter Besen, ausg’draht’s Wesen
Kürbisschäd’l, Budweisdedl
Alte Pletschen, Feigenletschn
O du brochne Blunzen, Schulterfunzen
Juchtenweibl, Ochsenkeibl!
So reden oft in Wien die Leut
Vor lauter G’müthlichkeit.

Die Kathi streit’t ganz keck mit’n Schani
Weil sie jetzt ganz allani,
Weil er just aus Laune g’rad
Wiederum eine Andre hat.
Da heißt’s:
O du Kutschenpeter, Pflastertreter,
Pfludernstengel, Glasschernhengel
Alter Gauner, Hundskapauner,
Radibengel, Galgenschwengel,
O du Banlstierer, Leutanschmierer
Mistbua alter, Kühschweifhalter!
So reden oft in Wien die Leut
Vor lauter G’müthlichkeit.

Ein junger Mann in Liebe gar,
weil einzig seine Minna war,
Der schreibt in seinem Kammerl still
Ein’ Liebesbrief mit Zartgefühl;
Da heißt’s:
O du liebes Täuberl, Affenweiberl,
Rosenwangerl, Sirupstangerl,
Milituten, kleine Buttn,
Weinberlstrudl, blahte Dudl
O du kleines Tschapperl, Katzennaberl,
Liebes Trutscherl, Wildschweinnutscherl!
So reden oft in Wien die Leut
Vor lauter G’müthlichkeit.

Ein Mann der kommt besoffen z’haus,
Das Weib kennt sich gar nicht aus,
Und fangt mit ihrem Herrn Gemal
Beim Haustor an ein Mordsskandal!
Da heißt’s:
O du Hundskapauner, g’fehlter Gauner,
Bierfaßschädl, Praterdedl
Hasenhax’n, Bretzenkrax’n,
Affenkramer, Katzenjammer,
Verlassner Kreuzerwecken, Besenstecken,
Affentandler, Weltverschandler!
So reden oft in Wien die Leut
Vor lauter G’müthlichkeit.

Als Übersetzungshilfe
Peter Wehle
Sprechen Sie Wienerisch? Von Adaxl bis Zwutschkerl
Ueberreuter, 312 Seiten, Hardcover, € 17,95

 

>>> Alt-Wiener Ausdrücke
Sammlung Andreas Weber

ARCHIV

>>> Das Wiener Arsenal
>>> Rohrpost in Wien
>>> Schwartln – eine kleine Wienkunde
>>> Aufstand am Naschmarkt - der Sturz des Naschmarkt-Königs
>>>
Naschmarkt-Lied
>>> Der echte Wiener
>>> Schiff ahoi bei der Stubenbrücke
>>> "Der Naschmarkt" erscheint
>>> Die Entstehung des Namens "Naschmarkt"

 

Maria Welser

Maria Welser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

\n