NaschmarktblickeChronik


In Memoriam Joe Zawinul

Joe Zawinul – Weltstar des Jazz ist am 11. 9. 2007 in Wien verstorben, er wurde am 7. 7. 1932 in Wien/Erdberg geboren, hatte erst unlängst seinen 75. Geburtstag gefeiert.

Seine größten Hits wie „Mercy, Mercy, Mercy“ und „Birdland“ machten ihn weltweit berühmt – er war Komponist, Arrangeur, Bandleader und einer der besten Keyboarder der Welt.

Seit 2004 betrieb er in Wien den Jazzclub „Birdland“ – ich war zur Eröffnung eingeladen und konnte ihn dort kennen lernen.

Seine Musik lebt in den Jazzclubs der Welt weiter und natürlich auch an den Jazzabenden bei Papas am Naschmarkt.

FCM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Maschner

ARCHIV
>>> 15/2008
>>> 14/2008
>>> 13/2008
>>> 12/2008
>>> 11/2008
>>> 10/2008
>>> 9/2008
>>> 8/2007
>>> 7/2007
>>> 6/2007
>>> 5/2007
>>> 4/2007
>>> 3/2007
>>> 2/2006
>>> 1/2006

>>> Die Naschmarkthochzeit (12/2008)

Thema (12/2008)
"Heimat" – Naschmarkt

Menschen rund um den Naschmarkt
>>> Christine Pillhofer
10/2008
>>>Die Lotte und ihre alten Radios
9/2008

>>> Bilderseite, aktualisiert 7/2007

>>> Die Saubermacher vom Naschmarkt (6/2007)

>>> In Memoriam Joe Zawinul (7/2007)

>>> Maria-Kordik-Preis, Johannes Brahms, Josef Strauss (4/2007)

>>> Heute ziagt da g’schupfte Ferdl schwarze Socken an … (3/2007)

>>> In Memoriam Hubert Feilnreiter (3/2007)

>>> Willkommen Naschmarktbaby! (3/2007)

\n