Naschmarktblicke

Der Naschmarkt wird für Jazzfreunde immer interessanter. Es wird bereits an drei Tagen (Mi–Fr) hervorragend gejazzt. An einem Donnerstag durfte ich Thiemo Kirberg, einen neuen Gitarristen, im Lokal von HAS – Pappas hören. Kirberg kommt aus Köln, ist von Wien und vom Naschmarkt begeistert und wird voraussichtlich mit seiner Frau nach Wien übersiedeln – eine echte Bereicherung der Musikszene in Wien. „Der Naschmarkt“ wünscht viel Glück bei der Wohnungssuche! Lisa Prandstätter & Band, eine weitere Jazzband, erfreut uns jeden Freitag …

Ein nicht sehr einladender Marktstand in der Mitte des oberen Naschmarktes, der viele Jahre billige Textilien verkauft hat, gehört der Vergangenheit an. Es wird dort schon fleißig gehämmert. Wie aus unterrichteten Kreisen zu hören ist, werden dort drei Geschäfte entstehen. Ich werde Ihnen in der nächsten Ausgabe nähere Informationen liefern.

Die jungen Bäume am Flohmarkt sind bereits gepflanzt, bereichern den Platz des Flohmarktes und sind eine sehenswerte Verlängerung der Baumreihe des Naschmarkts an der Linken Wienzeile.

Weiters war ich zur Gleichenfeier eines neuen Lokals gegenüber dem Café Drechsler eingeladen. Die Gäste ließen sich die angebotenen Getränke schmecken, und es wurden auch Wetten abgeschlossen, wann das Lokal fertig sein wird. Ich glaube an eine Eröffnung mit Mitte Juni 2007.

Eine weitere Lokaleröffnung hat bereits stattgefunden, die bar di mar (Stand 1–5) ist eine schöne Bereicherung des unteren Naschmarkts. Ich sah viel Prominenz (Kathi Stumpf, Christiane Wenckheim, Katrin Lampe, Christoph Fälbl, Julian Kohl, Mat Schuh und viele mehr), bei der Eröffnung und kostete mich durch das reichhaltige und köstliche Angebot von feinsten Meeresfrüchten. Die Gaumenfreuden reichten von Lachscarpaccio auf Balsamico-Avocadocrème bis zu Seeteufelmedaillons auf Basmatireis mit Orangensauce, dazu gereicht wurde Szigeti-Sekt aus dem Freihausviertel und Weine aus der Steiermark, Niederösterreich und dem Burgenland.

 

Ich hatte das Glück, erst unlängst eine Wohnung in unmittelbarer Nähe des Naschmarktes zu finden, weshalb ich künftig noch näher am Geschehen sein werde und noch aktuellere Informationen liefern kann. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommerbeginn. Genießen Sie die vielen Schanigärten und die hervorragende Qualität der angebotenen Köstlichkeiten am Naschmarkt.

 

FCM

 

 

 

 

Christian Maschner

ARCHIV
>>> 22/2010
>>> 21/2010
>>> 20/2009
>>> 17/2009
>>> 16/2009
>>> 15/2009
>>> 14/2008
>>> 13/2008
>>> 12/2008
>>> 11/2008
>>> 10/2008
>>> 9/2008
>>> 8/2007
>>> 7/2007
>>> 6/2007
>>> 5/2007
>>> 4/2007
>>> 3/2007
>>> 2/2006
>>> 1/2006

>>> Die Naschmarkthochzeit (12/2008)

Thema (12/2008)
"Heimat" – Naschmarkt

Menschen rund um den Naschmarkt
>>> Christine Pillhofer
10/2008
>>>Die Lotte und ihre alten Radios
9/2008

>>> Bilderseite, aktualisiert 7/2007

>>> Die Saubermacher vom Naschmarkt (6/2007)

>>> In Memoriam Joe Zawinul (7/2007)

>>> Maria-Kordik-Preis, Johannes Brahms, Josef Strauss (4/2007)

>>> Heute ziagt da g’schupfte Ferdl schwarze Socken an … (3/2007)

>>> In Memoriam Hubert Feilnreiter (3/2007)

>>> Willkommen Naschmarktbaby! (3/2007)

\n