Bio-Eck

Der Granatapfel – auf den Weg ins Paradies

Egal von welcher Seite sie sich in die „verführerische Aura“ des Naschmarktes begeben, der Grantapfel leuchtet ihnen mit seinem leuchtend rotem Inneren entgegen. Seine runde Form wird in der Poesie mit der Schönheit der Frauen verglichen. Er gilt als Nektar der Liebenden.
Schon die Götter der Griechen wählten ihn als Lebenselixier, als Geheimnis ihrer Unsterblichkeit. Aphrodite, die Göttin der Liebe, Schönheit und des Frühlings, wählte den Granat- oder auch Paradiesapfel als Symbolpflanze für die Fruchtbarkeit.
In Rom galt der Granatapfel in der Hand der Göttin Juno als Symbol für die Ehe, das Christentum wählte ihn als Symbol für die Reinheit und Jungfräulichkeit Marias, die Herrscher des Mittelalters wählten ihn als „Reichsapfel“ zum Symbol der Macht und des Reichtums.

Seit jeher ist der Granatapfel als Aphrodisiakum und Zugabe zu Getränken und Speisen bekannt. Als Lebenselixier in der Naturheilkunde gewinnt der Granatapfel immer mehr an Bedeutung.
Untersuchungen der letzten Jahre zeigen die hohe Wirksamkeit und Einsetzbarkeit von Granatapfel-Saft bzw. -Essenz. So hat der Saft die 3- bis 4-fache antioxidative Wirkung als Rotwein oder Grüntee, das Elixier sogar die 50- bis 70-fache. Diese Wirkung beruht zum einen auf den Polyphenolen des Granatapfels. Diese einzigartige Polyphenol-Konzentration schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und frühzeitigem Altern, bemerkenswert ist auch der antioxidative Schutz für das Gehirn und Nervensystem.

In der Bildersprache des Hohenliedes Salomons gilt der rote Saft des Granatapfels als Nektar der Liebenden, der Duft seiner vielen Blüten als Inbegriff des erwachenden Frühlings.

Ich wünsche ihnen einen schönen und anregenden Frühlingsbeginn und hoffe die Rezepte helfen Hhnen in die richtige unbeschwerte und leichtlebige Frühlingsstimmung zu kommen.

Granatapfel-Avocado-Salat
2 Avocados schälen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Auf einem Teller fächrig auflegen und mit Zitronensaft beträufeln. 4 EL Rotweinessig und 2 EL Grapefruitsaft vermischen, 2 EL Walnussöl tropfenweise einrühren. Granatapfelkerne von 2 Stück Granatapfel untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Avocadoblättern anrichten. Mit frischer Minze garnieren.

Lammfilet mit Granatapfelsauce
Lammfilet dünn schneiden, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian und Knoblauch würzen, in heißem Olivenöl scharf anbraten. 1 EL Butter dazugeben und kurz aufschäumen lassen. Lammfilets aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei zirka 80 oC warm halten. 1 EL brauner Zucker in einem Topf schmelzen, Orangenfilets von 2 Orangen darin karamellisieren, ½ EL Butter einrühren, 3 EL Granatapfelkerne zugeben und mit Agavendicksaft abschmecken. Lammfilets auf ein Teller anrichten und mit der Granatapfelsauce servieren.

Granatapfel-Parfait
1 EL Zitronensaft, 1/8 l Granatapfelsaft, 100 ml Blutorangensaft, 4 EL Himbeerlikör vermischen. 150 g Joghurt und 100 g Sauerrahm light dazugeben und mit einem Mixer gut verrühren. Mit Vanillemark und einigen Tropfen Rosenwasser abschmecken, eventuell nachsüßen. In der Eismaschine zu einem Parfait rühren oder für zirka 4 Stunden ins Gefrierfach geben. Alle 20 Minuten durchrühren.

Falls sie Fragen haben bzgl. der Verwendung und Rezepten haben, stehe ich ihnen jederzeit per Mail zur Verfügung: info@measanitas.at

 

Michaela Haunold

Michaela Haunold

Michaela Haunold

ARCHIV

>>> Was Macht der Zucker in meinem Käse?
>>> Ziege – die Kuh des armen Mannes
>>> "Geschenk der Götter"
>>>
„Da Summa ist ausi, muaß obi  ins Tal“
>>>
Sommersünden Zwischenstopp zur Entschlackung
>>> Fit durch den Sommer
>>> Granatapfel
>>> Zurück zu unseren kulinarischen Wurzeln
>>> Gewürze
>>> Unser Erdapfel
>>> Die Berberitze
das kleine Kraftpaket
>>> Wer hat die
Kokosnuss geklaut?
>>> Das Ei – eine runde Sache
>>> Süsser Angriff auf
das Übergewicht
>>> Kamillentee neu entdeckt
>>> Workshop Welt der Öle

Naschmarkt-Produkte

>>> Schokolade
>>> Zuckerfreie Säfte
>>> Bio-Ingwer mit Schokolade
>>> Wein
>>> Die Naschmarkt-Produkte

 

Michaela Haunold
Dipl. Ernährungstrainerin, Ernährungsberaterin, PranaVita-Practitioner
Tel: 0676 719 52 20
Fax: 02272 817 49
info@glyx4you.com
www.glyx4you.com
www.measanitas.at

\n